Der Römer spricht

Iustitia hat rotgefärbte Haare
Iustitia? Latein? Der Römer spricht:
Sie sind vorläufig festgenommen! Jahre
Im Bau warten auf Sie, oder auch nicht.

Beängstigend ists geradezu, wieviele
Nicht schuldig sind, die vormals angeklagt
Der Römer spricht: Wir spielen keine Spiele
Wenn Barbara ihn nach der Meinung fragt

Der Römer spricht, doch bringt sie ihn zum Schweigen
Ein neuer Zeuge taucht ganz plötzlich auf
Es läuft von neuem an der Sprecher Reigen
Und so nimmt die Verhandlung ihren Lauf

Frau Vorsitzende, ich muß doch sehr bitten
Der Römer spricht, sie hört geduldig zu
Der Irrtum ist doch immer noch zu kitten
Der Irrtum der Justiz, doch nun ist Ruh

Sie hätte es doch sicherlich viel leichter
Würd man sich vorher redlicher bemühn
Doch was der Römer schaffen will, erreicht er
Die Unterhaltung bei Gericht soll blühn

Wo Unterhaltung und Gericht sich mischen
Im bunten Richteranwaltsallerlei
Da sitzen sie an ihren schweren Tischen
Und Barbara ist immer noch dabei

Und wenn sie so gekonnt hat Recht gesprochen
Und wieder mal ein Freispruch ist gewollt
Um sechzehn Uhr beendet sie seit Wochen
Die Sendung, und dann sei uns Alex Hold.

Die anderen will ich gar nicht erst nennen
Der ich nun dieser Zeilen Dichter bin
Denn eigentlich muß eine man nur kennen:
Barbara Salesch, unsre Richterin.

One thought on “Der Römer spricht

  1. Pingback: Barbara Salesch | Alexander Hold | Wer ist dir lieber?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.