Tag der Wahrheit

Heute ist es soweit – mein erstes Chorkonzert! Ich fühle mich gut, und der Arbeitstag ist kurz, also müßte das gut klappen. Dabei habe ich die Generalprobe nicht einmal mitgemacht, weil ich gestern krank war. War wohl doch zu kalt im Stadion am Sonntag. Egal, ich habe mich gestern gepflegt, viel Ingwertee mit Honig getrunken und auf Besserung gehofft, und die kam glücklicherweise auch.

Und jetzt sitze ich am Schreibtisch, bereite Unterricht für morgen und Donnerstag vor, schlürfe noch einen Ingwertee und fühle mich gut. Alle Ampeln auf grün, würde ich sagen. Ich wünsche meinen Lesern einen guten Tag und eine gute Woche. Drüclt uns die Daumen für heute abend!

One thought on “Tag der Wahrheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.